Rally-Obedience

 

Vorgehensweise bei geplanten Prüfungen

Terminschutz: Terminschutz-Antrag muss uns (SV) durch die Ortsgruppe vorliegen.
Hier gilt die normale Terminschutzregelung bzgl. der Eingangsfrist von mind. 10 Tagen, die Terminschutz-Gebühr von 20,60 €/Tag bei Eingang des Antrages von mind. 8 Wochen und 41,20 €/Tag bei Eingang des Antrages unter 8 Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Leistungskarte:
Die Leistungskarte steht auf der Homepage des VDH zum Download und kann bis aus weiteres zur Ausstellung genutzt werden.

Bei Antragsstellung muss das Formular für Terminschutz-Obedience verwendet werden mit Vermerk „Rally-Obedience“ anstatt der Prüfungsstufen. Der angegebene Richter muss mit vollem Namen, kompletter Anschrift und dem Verband seiner Richterzugehörigkeit angegeben werden. Der SV leitet die Unterlagen an den SV-Fachwart und holt die Richterfreigabe durch den jeweiligen Verband des Richters ein. Nach erteilter Richterfreigabe wird der Antrag weiter bearbeitet und bestätigt, sollten keine anderen Ablehnungsgründe vorliegen. Eine Veröffentlichung findet nach einer Bestätigung statt (analog dem Agility, Obedience, Prüfung, Zuchtschau), allerdings findet man derzeit das Rally-Obedience noch unter der Veranstaltungsart Obedience. Dies kann und wird als separate Veranstaltung erst geändert werden, wenn das Rally-Obedience nicht nur als Pilotprojekt läuft sondern gänzlich im SV etabliert ist. Bewertungsliste / Bewertungsunterlagen: Gefertigte Bewertungsunterlagen müssen der Hauptgeschäftsstelle, unterschrieben vom Veranstaltungsleiter sowie Richter, eingesandt werden. Diese sollten in der Form der Obedience-Liste sein, also ein Deckblatt mit Statistik und den Teil mit den Hunden und Bewertungen.

Ansprechpartner:
Vom Terminschutz bis hin zum Einsenden der Bewertungsliste ist zuständig:
Terminschutzstelle (Abt. Zuchtbuchamt)
Andrea Kerler
Tel. 0821 74002-43
Fax 0821 74002-902
terminschutz@schaeferhunde.de

Für das Registrieren der Bewertungen und für Leistungskarten ist zuständig:
Agility/Obedience (Abt. Zuchtbuchamt)
Katharina Hofmann
Tel. 0821 74002-53
Fax 0821 74002-902
sport@schaeferhunde.de  

Download Regelwerk RO PDF
Download Änderungen Regelwerk RO PDF